Bami Goreng mit Hähnchen

Einmal wieder zum Sport und ich hatte den Muskelkater meines Lebens ?. Ich habe das Gefühl, dass ich immer wieder von vorne anfange. Am Wochenende teste ich mal wie es mit laufen klappt, wird sicherlich nur eine kleine Runde, aber alles ist besser als auf dem Sofa zu liegen. Das mache ich dann hinterher ?. Freitag Abend habe ich mich auch wieder für das Zirkeltraining angemeldet, ich bin gespannt ob das schon wieder geht, aber ansonsten mache ich das was ich kann, muß ja niemanden etwas beweisen. Gestern war ich das letzte Mal zur Krankengymnastik, lasse es erstmal wirken und dann gibt es nochmal Nachschub.

Rezept für 2 Personen für je 7 Sp:

250g Hähnchengeschnetzeltes
1 kleines Glas Bambussprossen
100g Mienudeln
2 Handvoll Paprika Tk
2 Handvoll Möhren Tk
1 Zwiebel
3 Frühlingszwiebeln
1/2 Knoblauchzehe
1 Tl Öl
2 El Sojasauce
Salz und Pfeffer

Zwiebel und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauch pressen, Bambussprossen abtropfen lassen. Öl im Wok erhitzen, Hähnchen anbraten und herausnehmen. Zwiebeln und Knoblauch anbraten. Paprika, Möhren und Bambussprossen dazugeben und 5 Minuten braten. Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen und abgießen. Hähnchen und Nudeln zum Gemüse geben, mit Salz, Pfeffer und Sojasauce würzen.

image_pdfArtikel als PDF speichernimage_printArtikel direkt drucken
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

Instagram

Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

Folg mir!