Geflügelburger mit Schafskäsecreme

Um 5.30 Uhr ging mein Wecker, die Arbeit wollte unbedingt das ich komme 😂. Nützt ja nix, aber ich hatte dafür schon um 13 Uhr Feierabend. Schnell nach Hause, einen Apfel gegessen und dann die Laufsachen an und los. Mein Fuß schmerzte die letzten Tage ein bisschen, aber das ist zum Glück nicht schlimmer geworden. Meine Güte war das warm, irgendwie drückend. Ich muß mir dringend ein Stirnband kaufen, auch wenn ist blöde aussieht. Bin ja schließlich nicht auf dem Catwalk. Nach der unbezahlbaren Dusche war ich dann noch mit einer lieben Freundin Kaffee trinken. Die Zeit verging im Flug, hatten auch jede Menge zu bequatschen, Frauen halt 😂 Ich bin dann noch fix zu Netto um diese punktefreundliche Bratwurst zu kaufen von der alle Welt gerade spricht. Ich könnte die letzte Packung ergattern, die werden wir morgen probieren.

Rezept für 2 Portionen für je 6 Sp:

35g Salakis light
4 El Creme legere
Feldsalat
1 Zwiebel
200g Hähnchenbrust
1 Eigelb
2 Hamburger Brötchen
Salz und Pfeffer

Schafskäse zerbröseln und mit Creme legere, Salz und Pfeffer verrühren. Zwiebel in breite Ringe schneiden. Hähnchenbrust kleinschneiden, mit Eigelb, Salz und Pfeffer vermengen und pürieren. Für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen und 2 Patties formen. Zwiebelringe und Patties in der Pfanne braten. Brötchen kurz im Ofen erwärmen und mit der Schafskäsecreme bestreichen. Mit Salat und Patties belegen. Guten Appetit😋.

image_pdfArtikel als PDF speichernimage_printArtikel direkt drucken
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

Instagram

Folg mir!