Gemüseeintopf mit Hähnchen

Der Montag nach der Spätschicht ist nicht so mein Tag. Sonntags arbeite ich von 10.15 Uhr bis 19 Uhr und Montag morgen muß ich um 6.45 Uhr schon wieder da sein. Alles gut soweit, aber kennt ihr diese typischen Montage? Irgendwie geht alles schief oder es passieren merkwürdige Dinge, und diese Dinge passieren immer wenn ich gerade im Pausenraum sitze um zu frühstücken 🙈. Naja, verkürzte Pause und verspäteter Feierabend inklusive. Montags kaufe ich immer nach der Arbeit ein, dann schnell nach Hause ausladen und direkt zum Sport. Wenn ich mich erstmal hinsetze dann bleibe ich da auch sitzen 😂. 30 Minuten Laufband mußten aber reichen, meine Schultern mußte ich noch eine Runde schonen 😉.

Rezept für 2 Personen für je 9 Sp:

200g Kartoffeln
250g Hähnchengeschnetzeltes
1/2 Tüte Kaisergemüse Tk
200ml Brühe
1 Tl Senf
1 Tl Öl
Salz, Pfeffer und Paprikapulver
2 Laugenbrötchen

Kartoffeln mit Schale ca. 25 Minuten kochen. Kaisergemüse in Salzwasser kochen. Kartoffeln pellen und in Würfel schneiden. Kaisergemüse abtropfen lassen. Öl in einem großen Topf erhitzen, Hähnchengeschnetzeltes würzen und ca. 3 Minuten anbraten. Kartoffeln und Gemüse dazugeben, Senf einrühren und mit Brühe ablöschen und aufkochen. Abschmecken und mit Laugenbrötchen servieren.

image_pdfArtikel als PDF speichernimage_printArtikel direkt drucken
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

Instagram

Folg mir!