Gemüsestampf mit Schweinefilet

Nach jedem Lernheft von meinem Fernstudium muß ich eine Einsendeaufgabe einreichen, da qualmt mir schon manchmal die Birne ?. Das letzte Heft war irgendwie nicht mein Thema, es ging um verschiedene Ernährungsformen wie zum Beispiel Qi-gong und Heilfasten und vieles mehr. Ich schreibe es immer erstmal als Kladde auf und übertrage es dann auf den Computer, heute ist ja alles nur noch online. Samstag habe ich die dann endlich gemacht und auch abgeschickt, hatte echt kein gutes Gefühl. Zum Glück ist meine Fernlehrerin immer sehr schnell mit der Korrektur und es wurde tatsächlich eine 2, hätte ich nie mit gerechnet, freut mich natürlich umso mehr. Vier Hefte habe ich noch und dann muß ich zur Prüfung, puh das schlägt mir jetzt schon auf den Magen ?.

Rezept für 2 Personen für je 6 Sp:

300g Kartoffeln
3/4 Tüte Kaisergemüse Tk
250g Schweinefilet
1 Tl Öl
4 El Milch
1 El Frischkäse 0,2% Fett
Salz, Pfeffer und Paprika
Senf

Kartoffeln schälen und würfeln und in Salzwasser kochen. Kaisergemüse ebenfalls in Salzwasser garen. Schweinefilet würzen und mit Senf einreiben und in einer Pfanne mit Öl rundherum anbraten. Kartoffeln und Kaisergemüse abgießen, dabei etwas vom Gemüse zur Seite stellen. Kartoffeln mit dem Gemüse, Milch und Frischkäse zerstampfen, würzen und mit Schweinefilet servieren. Restliches Gemüse dazugeben.

image_pdfArtikel als PDF speichernimage_printArtikel direkt drucken
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

Instagram

Instagram hat keinen Statuscode 200 zurückgegeben.

Folg mir!