Gyros Kartoffel Pfanne

Heute Vormittag hatte ich einen Termin beim Zahnarzt, ich soll zwei Kronen haben. Nach etlichen Abdrücken und abschleifen und anpassen vom Provisorium, war ich nach fast 1 Stunde wieder draußen. Ich hatte zum Glück Kopfhörer eingepackt und konnte Musik hören. Den halben Tag mit dieser blöden Betäubung rumgelaufen und als die aufhörte zu wirken, fing es an zu pochen 😳. Ich hoffe das ist normal, denn jetzt ist Wochenende und ich habe keine Lust mit Schmerzen zu arbeiten. Heute habe ich zum Glück frei und kann mich ausruhen. Ich lasse mich mal überraschen. Nach dem Zahnarzt war ich noch kurz bei einer Freundin vor auf einen Kaffee, den mußte ich mit Strohhalm trinken 😂, auch mal eine neue Erfahrung.

Rezept für 2 Personen für je 8 Sp:

400g Kartoffeln
250g Schweinefilet
2 Handvoll Paprika Tk
1 Zwiebel
1 Tl Öl
1/2 Salatgurke
1 Knoblauchzehe
75g Naturjoghurt 0,1% Fett
125g Magerquark
Salz und Pfeffer
Petersilie
Gyrosgewürz

Kartoffeln schälen und in Stifte schneiden. Zwiebel würfeln. Schweinefilet in Streifen schneiden und in einem Gefrierbeutel mit Gyrosgewürz geben und in den Kühlschrank legen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin zugedeckt ca. 10 Minuten anbraten. Schweinefilet, Paprika und Zwiebelwürfel dazugeben und mitbraten. Gurke waschen, längs halbieren und mit einem Teelöffel halbieren und raspeln. Knoblauch pressen und zugeben. Mit Joghurt, Quark und Petersilie verrühren, abschmecken und mit der Gyros Kartoffel Pfanne servieren.

image_pdfArtikel als PDF speichernimage_printArtikel direkt drucken
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

Instagram

Folg mir!