Hackfleischpizza

Low Carb ist so ein Thema für sich, für mich wäre das auf Dauer nichts. Ich kann mir einfach nicht vorstellen über längere Zeit auf Brot, Nudeln und Co zu verzichten. Da würde mir persönlich einfach etwas fehlen. Ich koche und backe gerne mal Low Carb, es gibt wirklich tolle Rezepte. Aber es ist für mich nicht dauerhaft umsetzbar. Ich sehe halt oft diese ganz fettigen Sachen, die dann gegessen werden, das wäre überhaupt nichts für mich. Da würde ich den halben Tag auf der Toilette verbringen ?. Aber gut, jeder soll seins finden. Ich habe wirklich viel probiert, aber WW ist die einzige Methode die für mich funktioniert hat. Die Pizza ist übrigens auch Low Carb ?.

Hier das Rezept :

500 g mageres Rinderhack
1 Zwiebel
1 Ei
Paprika Tk
Champignons frisch
50g Schafskäse 9% Fett
3 El Tomatenmark
2 El Wasser
2 Tl Senf
2 El Italienische Kräuter

Backofen auf 220 Grad vorheizen. 1/2 Zwiebel würfeln, die andere Hälfte in Ringe schneiden. Hack mit Ei, Zwiebelwürfel, Salz und Pfeffer verkneten. Die Masse auf ein Backblech verteilen. Tomatenmark mit Wasser vermischen und Masse damit bestreichen. Die Pizza mit Champignons, Paprika, Schafskäse und Zwiebelringen belegen.

Was haltet ihr von Low Carb?

image_pdfArtikel als PDF speichernimage_printArtikel direkt drucken
2 Comments
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

Instagram

Folg mir!