Hähnchenkeule mit Curryreis

Diese Hitze ist echt nicht auszuhalten, das ist nicht mein Wetter. Gestern war mir übel und schwindelig ?. Und es ist kein anderes Wetter in Sicht, na das kann ja was werden. Samstag habe ich uns zum Flohmarkt angemeldet, da muß ich unbedingt einen Schirm aufstellen, nicht das ich noch einen Sonnenstich bekomme. Sonntag möchte ich dann mal ans Wasser, ein bisschen ausruhen. Etwas Obst zum naschen und etwas zu trinken einpacken und einfach mal raus. Ich bin im Moment wieder total kaputt, bei der Arbeit ist recht viel los und dann noch einige krank. Die Arbeit muß aber ja trotzdem gemacht werden, egal wie viele wir sind. Kann nur besser werden.

Rezept für 2 Personen für je 10 Sp:

2 Hähnchenkeulen ohne Haut
80g Reis, trocken
150ml Brühe
1 Handvoll Paprika Tk
1/2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Tl Öl
1 Tl Curry
Bombay Chicken Wings Gewürz von Ankerkraut
Salz und Pfeffer

Backofen auf 180° Grad vorheizen. Die Keulen würzen und 45 Minuten garen. Öl in einem Topf erhitzen, Paprika, Knoblauch und Zwiebel darin anschwitzen. Reis dazugeben und mit Brühe ablöschen. Mit Curry, Salz und Pfeffer würzen und ca. 10 – 12 Minuten köcheln lassen.

image_pdfArtikel als PDF speichernimage_printArtikel direkt drucken
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

Instagram

Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

Folg mir!