Hähnchenpfanne mit Joghurtdip

Ich bin so froh wenn diese Woche vorbei ist, die Tage sind echt lang bei der Arbeit. Da wir nächste Woche wegen Umbau schließen, kommt auch kaum noch Ware und somit ist natürlich nicht soviel zu tun. Da ist so eine Spätschicht schon mal zäh 🙈. Naja, nächste Woche bin ich Montag und Dienstag zum einarbeiten und Mittwoch habe ich frei weil ich einen Arzttermin habe. Donnerstag und Freitag dann nur bis Miitags und dann bauen wir endlich um 👏. Gestern hatten wir Stromausfall und leider auch Kühlalarm und ein Aggregat ist nicht wieder angesprungen und alles ist aufgetaut 😱. Sowas passiert leider mal auf einer Großbaustelle, ich hoffe das war es jetzt an Pannen und es geht ohne Vorkommnisse weiter.

Rezept für 2 Personen für je 5 Sp:

100g Reis, trocken
1 Zwiebel
2 Handvoll Bohnen Tk
1 Tl Öl
250g Hähnchengeschnetzeltes
1 Knoblauchzehe
75g Naturjoghurt 0,1% Fett
1 Tl Zitronensaft
Salz und Pfeffer

Reis in Salzwasser kochen. Zwiebel würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel glasig anbraten, Bohnen und Hähnchengeschnetzeltes dazugeben, würzen und ca. 8 – 10 Minuten garen. Knoblauch pressen und mit Joghurt, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Reis in die Pfanne geben und alles mit Joghurtdip servieren.

image_pdfArtikel als PDF speichernimage_printArtikel direkt drucken
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

Instagram

Folg mir!