Himbeerquark mit Porridge

Eine Woche Urlaub ist schon vorbei, Wahnsinn wie die Zeit läuft. Das Wetter hat sich abrupt verschlechtert, aber nach fast 6 Wochen Sonnenschein, tut Regen auch mal gut. Gestern um 11.30 Uhr hatte ich endlich meinen Tattootermin in Dänemark ❤. Warum in Dänemark? Ich wohne 4 Km von der dänischen Grenze entfernt, und man bekommt viel viel schneller einen Termin. Ich liebäugle schon fast 1 Jahr mit dem Motiv, und hatte auch immer angefangen zu sparen, aber irgendwas kam immer dazwischen. Jetzt bin ich glücklich, dass es fertig ist 😍. Abends war ich dann noch zum Jump Fitness, hatte mich eigentlich abgemeldet, ich dachte man darf nicht wenn man frisch tätowiert ist.

Rezept für 1 Personen für 4 Sp:

200 Quark
100ml Joya Mandelmilch
4 El Haferflocken
Süßstoff
Himbeeren
Schokosauce von Body Attack

Himbeeren pürieren,und mit dem Quark vermengen. Einige zum verzieren aufheben. Mandelmilch mit Haferflocken aufkochen und süßen. Porridge auf den Quark geben, mit Himbeeren und Schokosauce verzieren.

 

image_pdfArtikel als PDF speichernimage_printArtikel direkt drucken
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

Instagram

Folg mir!