Kartoffelnudeln mit Schweinefilet

Mein Sofa mußte dieses Wochenende weitestgehend auf mich verzichten 😂. Was war das denn bitte für ein geiles Wetter und ich hatte auch noch frei, das ist meistens nicht der Fall wenn die Sonne scheint. Freitag Abend waren wir beim SPD Ortsverein Ladelund eingeladen zur Jahreshauptversammlung, es war ein sehr netter Abend mit tollen Gesprächen. Samstag sind wir morgens nach Sonderburg zum Flohmarkt gefahren, naja den hätten wir uns auch schenken können, aber egal. Wir sind dann nach Flensburg zum Bummeln gefahren, und waren sogar erfolgreich. Ist man ja meistens wenn es ungeplant zum Shoppen geht 😉. Ich habe eine schöne dünne Jacke von Naketano gefunden in Größe M, das ist so geil, früher passte nicht mal die größte Größe 🙈. Wir waren um ca. 18 Uhr wieder da, schnell was essen und dann endlich aufs Sofa und um 22 Uhr lagen wir erschlagen im Bett 😂. Wir werden echt alt.

Rezept für 2 Personen für je 6 Sp:

200g Kartoffeln
300g Möhren
400g Schweinefilet
250g Champignons frisch
Senf
Salz und Pfeffer
2 El Creme legere Kräuter

Möhren und Kartoffeln schälen und zu Spiralen verarbeiten und ca. 40 Minuten im Ofen bei 180° Grad backen. Schweinefilet mit Senf bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. In Alufolie wickeln und mit in den Ofen geben. Champignons klein schneiden und fettfrei anbraten, Creme legere Kräuter unterrühren und erwärmen. Alles anrichten und genießen 😋.

image_pdfArtikel als PDF speichernimage_printArtikel direkt drucken
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

Instagram

Folg mir!