Kichererbsenpfanne mit Brezel

Ich habe sonst nie Probleme einzuschlafen, aber die letzten Nächte waren eine Katastrophe ?. Von Donnerstag auf Freitag lag ich bis weit nach Mitternacht wach, zum Glück hatte ich Freitag frei. Abends war ich dann wie zu erwarten hundemüde und bin um 22 Uhr ins Bett gegangen und wollte einfach nur schlafen ,daraus wurde leider wieder nichts ?. Ich war total unruhig und hatte das Gefühl mein Herz schlägt mir bis zum Hals, ich habe mich dann irgendwann aufs Sofa gelegt und muß vor Erschöpfung eingeschlafen sein. Bin zwar mit Kopfschmerzen aufgewacht, aber sonst ging es besser. Keine Ahnung was da los war, ich hoffe das es nun vorbei ist und ich wieder zur Ruhe komme und schlafen kann.

Rezept für 2 Personen für je 5 Sp:

1 Zucchini
1 Zwiebel
1 Karotte
2 Handvoll Paprika Tk
1 Dose Kichererbsen
1 Dose stückige Tomaten
200g Hähnchengeschnetzeltes
2 Laugenbrezel Tk
Salz und Pfeffer

Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen. Zucchini und Karotte in Scheiben schneiden, Zwiebel würfeln. Mit Paprika und Kichererbsen in einer Pfanne fettfrei anbraten und mit Tomaten ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Hähnchengeschnetzeltes ebenfalls fettfrei anbraten und zum Gemüse geben. Brezel bei 200° Grad ca. 10 bis 15 Minuten backen. Gemüse würzen und mit der Brezel servieren.

image_pdfArtikel als PDF speichernimage_printArtikel direkt drucken
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

Instagram

Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

Folg mir!