Lizza als Flammkuchen

Ich hab von einer Freundin drei Lizzaböden geschenkt bekommen, den einen hatte mein Mann am Wochenende und die letzten beiden gab es heute. Einen Boden habe ich wie eine Pizza belegt und den anderen wie einen Flammkuchen. Jeder bekam eine Hälfte und ich muß sagen, die Variante Flammkuchen hat mir noch besser geschmeckt.

1 Lizzaboden
80g Magerquark
1 große Zwiebel
1 Packung Schinkenwürfel mager

Den Quark mit etwas Wasser verrühren, mit Salz, Pfeffer und Paprika Würze. Zwiebel in Ringe schneiden.

Den vorbereiteten Boden bestreichen, Zwiebelringe und Schinkenwürfel darauf verteilen und für ca. 15 min. bei 200° in den Ofen.

 

Habt ihr schon andere Produkte von Lizza probiert?

Kommentiert gerne weiter unten auf der Seite ⬇⬇

image_pdfArtikel als PDF speichernimage_printArtikel direkt drucken
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

Instagram

Folg mir!