Mandel Buttermilch Kuchen

Da mein Mann und ich so dicht aufeinander Geburtstag haben, feiern wir immer zusammen. Naja feiern, es gibt Kaffee und Kuchen ?. Vor ein paar Jahren haben wir abends in meinen Geburtstag gefeiert, mit Essen und allem, da haben dann an dem Tag noch etliche abgesagt und einige gingen schon  vor Mitternacht und alle anderen dann direkt nach Mitternacht ?‍♀️. Was lernen wir daraus? Genau, es gibt nur noch Kaffee und Kuchen. Klar ist es blöd wenn man schon  vorher weiß, dass man bleiben muß, mag ich auch nicht gerne. Aber ein bisschen Anstand habe ich dann doch und bleibe bis der Gastgeber Geburtstag hat. Ich hoffe meinen Gästen schmeckt der Kuchen, der zweite ist auch schon fertig, das Rezept gibt es dann morgen.

Rezept für 20 Stücke für je 6 Sp:

100g Halbfettmargarine
230g Zucker
2 Eier
320g Weizenmehl
1 Prise Salz
1 Päckchen Backpulver
250ml Buttermilch Natur
100g gehobelte Mandeln
1 El Wasser

Backofen auf 180° Grad vorheizen. Margarine mit 180g Zucker, Eier und Salz schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen und mit Buttermilch unter die Margarinemischung geben. Teig auf einem mit Backfolie/ Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen. Mandeln mit restlichem Zucker und Wasser mischen und auf dem Teig verteilen. Kuchen ca. 30 Minuten backen und auskühlen lassen.

 

image_pdfArtikel als PDF speichernimage_printArtikel direkt drucken
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

Instagram

Folg mir!