Nudelauflauf

Manchmal möchte ich einfach alles hinschmeißen bei der Arbeit, es gibt so Tage da weiß ich einfach nicht weiter. Das ist wahrscheinlich normal weil alles neu ist, nervt aber ganz fürchterlich. Ich mag es einfach nicht wenn ich keine Lösung für das Problem finde und egal wo ich anrufe, es sind alle ratlos 🤷‍♀️. Naja, alles wird irgendwann gut, ich wünsche mir nur mal einen Tag wo alles rund läuft. Noch zwei Tage arbeiten, dann habe ich erstmal Urlaub, den brauche ich auch ganz dringend. Ich fahre zwar nicht weg, werde mir aber dennoch ein paar Sachen raussuchen die ich machen möchte. Ich habe zwar noch keine Idee, aber mit fällt schon noch etwas ein. Vielleicht werde ich mich mal hinsetzen und Küstensteine malen, finde die Idee einfach toll.

Rezept für 2 Personen für je 6 Sp:

80g Gabelspaghetti
1/2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Möhre
1/2 Zucchini
1 Tl Öl
250g Geflügelhack
1 Dose stückige Tomaten
250ml Wasser
1/2 Kugel Mozzarella
Salz und Pfeffer

Backofen auf 180° Grad vorheizen. Zwiebel würfeln, Knoblauch pressen. Mozzarella kleinschneiden. Möhre schälen und mit der Zucchini grob raspeln. Hähnchen mit der Moulinette zu Hack verarbeiten. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel, Knoblauch, Karotte und Zucchini ca. 5 Minuten anbraten. Hack dazugeben und weitere 5 Minuten braten, würzen und mit Brühe und Tomaten ablöschen. Nudeln in dazugeben und mit der Gemüsemischung in eine Auflaufform geben und Mozzarella obendrauf legen. Ca. 30 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

image_pdfArtikel als PDF speichernimage_printArtikel direkt drucken
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

Instagram

Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

Folg mir!