Ofenrisotto mit mediterranem Ofengemüse

Ich glaube ich habe zum ersten Mal Risotto gemacht. Ich hatte den Risottoreis zwar schon stehen, wußte aber nicht so recht was ich damit mache. Beim Wochenplan schreiben, fiel mir dann dieses Rezept in die Hände. Ich hatte nach etwas ganz anderen gesucht, ich glaube Ofenkartoffeln oder so. Und ich muß euch sagen, das war eine riesige Portion und richtig lecker. Mein Mann und ich haben beide Nachschlag genommen und die Pfanne war immer noch nicht leer. Das mache ich ganz sicher nochmal.

Rezept für 2 Portionen für je 6 Sp:

1 getrocknete Tomate ohne Öl
275ml Gemüsebrühe
Rosmarin
100g Risottoreis
1 Paprika
1 kleine Aubergine
1 kleine Zucchini
1 Zwiebel
1 Tl Öl
Salz und Pfeffer
1 El Creme legere
200g Hähnchengeschnetzeltes

Tomate kurz in heißer Brühe einweichen. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Tomate würfeln. Reis mit 200ml Brühe, Rosmarin und Tomate in eine Auflaufform geben und mit Alufolie abdecken. Ca. 30 Minuten garen, nach der Hälfte einmal umrühren. Paprika, Aubergine und Zucchini waschen und und kleinschneiden. Zwiebel in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse ca. 10 Minuten braten und mit restlicher Brühe ablöschen. Hähnchen anbraten und alles vermengen. Creme Legere unterrühren und würzen.

image_pdfArtikel als PDF speichernimage_printArtikel direkt drucken
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

Instagram

Folg mir!