Overnight Oat

Was f├╝r ein Tag gestern ­čÖł. Ich mu├č eigentlich bei vorgestern Abend anfangen, ich war so m├╝de und kaputt, das ich um 21.15 Uhr ins Bett gegangen bin. Und das Ende vom Lied, ja genau gestern lag ich um 3.30 Uhr schon wach und bin nicht wieder richtig eingeschlafen. Um 5.30 Uhr dann aufgestanden, geduscht, gefr├╝hst├╝ckt und zur Arbeit. Bis dahin alles gut, tja und dann schreibt mein Mann eine Whatsapp ob ich w├╝├čte wo sein Schl├╝ssel ist. ├äh ja in meiner Jackentasche ­čś▒. Schnell dem Chef Bescheid gesagt und nach Hause gejoggt, mein Mann war ja eingesperrt und mu├čte um 9 Uhr sein Fotostudio ├Âffnen. Schwei├čgebadet komme ich nach ca. 3 Minuten an und da steht nat├╝rlich schon eine Kundin vor der T├╝r, aber zumindest war ich p├╝nktlich ­čśé. Schnell noch neue Socken an, bin nat├╝rlich durch eine Pf├╝tze gelaufen und wollte nicht den Rest des Tages mit nassen F├╝├čen laufen. Ich hatte ordentlich Puls, f├╝r den R├╝ckweg habe ich dann das Auto genommen ­čśë.

Rezept f├╝r 1 Person f├╝r 4 Sp:

30g Haferflocken
75ml Alpro Mandelmilch unges├╝sst
1/2 Mango
200ml Naturjoghurt
1 Banane
10g Basism├╝sli

Haferflocken in ein Glas mit Deckel geben, Mandelmilch und Mangow├╝rfel dazugeben. Banane in Scheiben schneiden und mit dem Joghurt vermischen und mit ins Glad geben, Deckel drauf und ├╝ber Nacht in den K├╝hlschrank stellen. Morgens dann noch M├╝sli obendrauf, guten Appetit ­čśő.

image_pdfArtikel als PDF speichernimage_printArtikel direkt drucken
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

Instagram

Die Antwort von Instagram enthielt ung├╝ltige Daten.

Folg mir!