Putenschlemmerauflauf mit Reis

Gestern morgen 10.15 Uhr im Jumpingkurs, ich dachte meine letzte Stunde hat geschlagen 😂. Unsere Trainerin Kristina war am Wochenende zur Fortbildung, und das mußten wir natürlich gleich testen. Intervall Jumping nennt sich der Spaß, hätte nicht gedacht das es so anstrengend ist. Normalerweise habe ich kein Problem vor der Spätschicht Sport zu machen, aber gestern war ich echt froh als ich Feierabend hatte. Beine wie Pudding und Körper im Ganzen 🤦‍♀️. Ich war noch nie so kaputt nach dem Sport, geschweige denn habe ich jemals so geschwitzt. Das lag aber auch ein bisschen an dem Wetter. Aber es macht richtig viel Spaß, Freitag dann gleich nochmal, danach brauche ich dann auch nicht arbeiten👌.

Rezept für 2 Portionen je 7 Sp:

250g Putenschnitzel
2 Scheiben Geflügelschinken
1 Zwiebel
300g Möhren
1 Tl Öl
1 El Tomatenmark
1 Dose stückige Tomaten
50ml Gemüsebrühe
45g Arla Finello light
Salz, Pfeffer
100g Reis, trocken

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Putenschnitzel mit Geflügelschinken umwickelnden in eine Auflaufform legen. Zwiebel und Möhren in Würfel schneiden. Die Würfel in einer Pfanne mit Öl ca. 5 Minuten anbraten. Tomatenmark dazugeben und mit Tomaten und Brühe ablöschen. Sauce kurz köcheln lassen und würzen. Sauce in die Auflaufform geben und mit Käse bestreuen. Auf mittlerer Schiene 25 Minuten backen.

image_pdfArtikel als PDF speichernimage_printArtikel direkt drucken
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

Instagram

Folg mir!