Putenschlemmerhappen

Gestern Mittag waren wir aus dem Urlaub zurück, erstmal alles auspacken und ganz dringend Wäsche waschen 🙈. Alles riecht nach Lagerfeuer 😂. So ist das wohl wenn der Ofen in einem Ferienhaus den ganzen Tag an ist. War auf jeden Fall sehr kuschelig und macht sehr müde, obwohl das bin ich sonst auch. Zum Glück hat meine Schwester das nötigste eingekauft, ich hatte nicht drüber nachgedacht, dass am 1 Januar nichts geöffnet hat. So mußten wir nicht verhungern. Den Rest des Tages haben wir noch etwas gegammelt und ” Ein Mann namens Ove” geguckt, ganz toller Film 😍. Ich habe im Urlaub das Buch gelesen, das finde ich noch besser als den Film. Ich bin auch froh wenn der Alltag mich wieder hat, die Sporttasche ist schon gepackt 💪.

Rezept für 2 Personen für je 7 Sp:

80g Reis, trocken
250g Putengeschnetzeltes
8 Scheiben Lachsschinken
1 Zwiebel
300g Möhren
1 Tl Öl
1/2 El Tomatenmark
150ml Brühe
200g stückige Tomaten
45g geriebenen Käse Light
Salz und Pfeffer

Reis kochen. Putenstücke auf Spieße fixieren und mit Lachsschinken belegen. Zwiebel und Möhren würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße ca. 5Minuten anbraten und herausnehmen. Zwiebel und Möhren im Bratensatz ca 5 Minuten anbraten, Tomatenmark zugeben und mit Tomaten und Brühe ablöschen. Sauce ca. 10 Minuten köcheln lassen und würzen. Sauce in eine Auflaufform geben und die Spieße darauflegen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 20 – 25 Minuten backen. Mit Reis servieren.

image_pdfArtikel als PDF speichernimage_printArtikel direkt drucken
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

Instagram

Folg mir!