Rinderminutensteak mit Spätzle und Zwiebelsauce

Der Plan für gestern war eigentlich, dass wir mit Fahhrad nach Dänemark zum Markt fahren. Der findet jedes Jahr statt, Flohmarkt und Jahrmarkt, ist immer ganz schön. Ich wurde erst um 8.30 Uhr wach, wer mich kennt weiß das es für mich echt spät ist. Es regnete wie aus Eimern, deswegen bin ich auch wach geworden. Wir haben erstmal gefrühstückt und den Haushalt geregelt, danach sind wir runter zu unserem Optiker, ich brauchte endlich mal eine Sonnenbrille jetzt wo es regnet ?. Gegen Mittag sind wir dann mit Auto und mit Schirm bewaffnet zum Markt gefahren, es hat immer wieder geregnet. Also gab es mit Orange is the new black einen Sofatag ?.

Rezept für 2 Personen für je 9 Sp:

4 Scheiben Rinderminutensteak
1 Tl Öl
200g Spätzle Frischeprodukt
1/2 Chinakohl
2 Zwiebeln
300ml Brühe
1 Tl Stärke
etwas Wasser

Spätzle nach Anleitung kochen. Chinakohl in Streifen und Zwiebeln in Ringe schneiden. Kohl in einem Topf anbraten, mit 100ml Brühe ablöschen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Minutensteak in Öl scharf anbraten und in Alufolie wickeln. Zwiebeln im Bratensud anbraten und mit restlicher Brühe ablöschen. Stärke mit Wasser anrühren und dazugeben. Alles zusammen servieren.

image_pdfArtikel als PDF speichernimage_printArtikel direkt drucken
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

Instagram

Folg mir!