Schnitzel mit Röstzwiebelpüree

Oh man, bei der Arbeit sind zwei Kollegen krank und eine hat Urlaub, da wird es manchmal echt eng den Tag zu besetzen. Vorgestern  habe ich dann fast den ganzen Tag an der Kasse gesessen, ist auch mal schön, aber auch anstrengend. Das bin ich überhaupt nicht mehr gewohnt, sonst sitze ich wirklich nur im Notfall. Der Tag ging zumindest relativ schnell, bis auf die letzte Stunde ?. Wenn es draußen naß, kalt und dunkel ist kommt irgendwie keiner mehr einkaufen. Würde ich auch nicht, ich bin ja eher der ganz früh Einkäufer, dann habe ich meine Ruhe und kann ganz entspannt einkaufen.

Rezept für 2 Personen für je 9 Sp:

240g Schweineschnitzel
250g frische Champignons
1 Zwiebel
500g Kartoffeln
50ml Milch
2 Tl Öl
100ml Brühe
1 El Creme legere Kräuter
1 El Röstzwiebeln
Salz, Pfeffer und Paprika
Senf

Kartoffeln schälen und kochen. Champignons putzen und vierteln, Zwiebeln schälen und würfeln. 1 Tl Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln ca. 2 Minuten darin anbraten, Champignons dazugeben und nochmal 2-3 Minuten anbraten. Mit Brühe ablöschen und köcheln lassen.Creme legere einrühren.  Schnitzel würzen und mit Senf einreiben und in einer Pfanne mit dem restlichen Öl ca. 5 Minuten von jeder Seite braten. Kartoffeln abgießen  und mit der Milch zerstampfen, würzen und mit Champignons und Röstzwiebeln servieren.

 

 

 

image_pdfArtikel als PDF speichernimage_printArtikel direkt drucken
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

Instagram

Instagram hat keinen Statuscode 200 zurückgegeben.

Folg mir!