Sellerie Karotten Suppe

Alle Geburtstage sind nun endlich gewesen und wir können wieder nach Plan essen. Am Freitag hatten meine Freundin und ich ein leckeres Eis in Husum und nach der Sitzung meines Mannes waren wir noch beim Griechen ?. Das waren Punkte für die ganze Woche, jetzt reißen wir uns wieder zusammen. Morgen habe ich mich zum schwimmen verabredet, ich muß endlich mal wieder in Gang kommen. Diese Woche habe ich noch Urlaub und habe mir vorgenommen 3x in die Schwimmhalle zu gehen. Gestern war bei uns in Niebüll verkaufsoffener Sonntag, das Wetter war erst nicht so toll, da war dann auch nicht sonderlich viel los. Nach einem Kaffee und einem Proteinriegel sind wir dann wieder nach Hause. Auf dem Rückweg wurde mir total übel, das ich mich zu Hause erstmal hingelegt habe. Mein Mann mußte alleine zum Geburtstagskaffee fahren, ich konnte mich nicht aufraffen, gegen Abend wurde es dann zum Glück besser. Ich habe nicht mal mein Essen angerührt, das soll schon was heißen. Heute geht es mir wieder gut ?.

Rezept für 2 Personen:

300g Sellerie
400g Karotten
250g Hähnchengeschnetzeltes
1 Tl Öl
100ml Kokosmilch light
1 Liter Brühe
2 El Sojasauce
Salz und Pfeffer

Sellerie und Karotten schälen, würfeln und in einem Topf mit Öl ca. 5 Minuten andünsten. Mit Kokosmilch und Brühe ablöschen und auf niedriger Stufe ca. 15 Minuten köcheln lassen. Hähnchengeschnetzeltes mit Sojasauce vermengen und fettfrei anbraten. Suppe pürieren, abschmecken und mit Hähnchen servieren.

image_pdfArtikel als PDF speichernimage_printArtikel direkt drucken
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

Instagram

Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

Folg mir!