Steckrübenmus

Nach dem Abendbrot sind meine Freundin und ich nach Flensburg zu Nicole Jäger gefahren, ich habe mich mit den Worten ” Ich liebe dich ” von meinem Mann verabschiedet. Meine Freundin sagt, ach ist das schön. Auf dem Weg zum Auto sage ich zu ihr, es könnte immer das letzte mal sein, ich sage es immer, auch wenn ich nur einkaufen fahre ❤. Ich finde das schön und wichtig. Wir sind kaum 500 Meter gefahren, da sehe ich im Lichtkegel der anderen Autos ein Reh ?. Ich bin voll auf die Bremse und in dem Moment kommt noch ein zweites, meine Güte habe ich mich erschrocken. Zum Glück ist nichts passiert,  aber man fährt mit einem unguten Gefühl weiter. Die Show war ganz gut, ich kannte die nun schon und fand es nicht mehr ganz so witzig, aber es war ein netter unterhaltsamer Abend.

Rezept für 2 Personen für je 5 Sp:

1 Steckrübe
5 Möhre
300g Kartoffeln
1 Zwiebel
400g Putenschnitzel
2 Tl Öl
500ml Brühe
Salz und Pfeffer

Steckrübe, Karotten und Zwiebel klein schneiden. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel in Öl andünsten, Gemüse und Kartoffeln dazugeben und mit Brühe ablöschen. Ca. 30 Minuten köcheln lassen, würzen und zerstampfen. Pute in einer Pfanne anbraten und dazu servieren.

Die Zutaten sind eigentlich für 1 Portion gedacht, wir sind locker zu zweit davon satt geworden.

 

image_pdfArtikel als PDF speichernimage_printArtikel direkt drucken
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

Instagram

Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

Folg mir!