Weißkohl mit Püreehaube

Und schon ist das Wochenende wieder rum, Montag ist nicht mein Tag ? Mit Kopfschmerzen aufgewacht, die Augen brennen, die Nase läuft. Super Wochenanfang, und dann habe ich auch noch Spätschicht. Mal sehen wie der Tag sich entwickelt.

Am Samstag lag ein Weißkohl von meiner Freundin auf der Treppe als wir nach Hause kamen, also gab es wieder Kohl ? Ich liebe Kohl, hatte ich das schon erwähnt?

Hier das Rezept:

400g Kartoffeln
250g Tatar
500g Weißkohl
1 Zwiebel
100ml Milch 0,3%
100ml Brühe

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Die Kartoffeln kochen und mit der Milch zerstampfen. Zwiebel kleinschneiden, mit dem Tatar anbraten,würzen und zur Seite stellen. Den Backofen bei  180° vorheizen.

Den Kohl in Streifen schneiden und im Bratensud anbraten, mit Muskatnuss würten, Brühe dazu und ca. 8 Min schmoren.

Kohl in eine Auflaufform geben, Tatar drüber und den Kartoffelstampf mit dem Löffel verteilen.

Abgedeckt im unteren Drittel ca. 40 Minuten in den Backofen ??

 

image_pdfArtikel als PDF speichernimage_printArtikel direkt drucken
2 Comments
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

Instagram

Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

Folg mir!