Würstchen Bohnen Eintopf

Mein erster Arbeitstag war ganz ok, ich habe ganz vorsichtig Ware verräumt und meine Kollegen waren immer gleich zur Stelle wenn die Sachen zu schwer waren. Ich will es ja nicht gleich übertreiben, denn der Schmerz ist noch nicht ganz weg. Samstag war mein Mann den ganzen Tag unterwegs und ich habe mich ausgeruht und gelesen 😂. Ja und gestern war der Knaller, wir sind um 8.01 Uhr in den Zug gestiegen Richtung Hamburg, bis dahin war alles super. In Hamburg angekommen sind wir direkt in die S Bahn Richtung Barmbek, da war eine Roadshow von Fujifilm, die wir uns ganz spannend vorgestellt hatten, sich aber als langweilig erwiesen hat, und nun 🤷‍♀️? Erstmal an die Alster einen Kaffee trinken, viel mehr gab es da auch nicht zu sehen, war ja Sonntag. Einen Plan b hatte ich nicht, also zurück nach Altona, ein bisschen durch den Bahnhof bummeln, was essen und ab nach Hause. Um 14.40 Uhr fuhr der Zug und wir kamen bis Itzehoe, da hieß es die Gleise sind nicht frei wir müssen warten 🙄. Ca. 40 Minuten später mußten wir dann alle aussteigen, und den nächsten Zug nehmen, in Heide seien spielende Kinder auf dem Gleis. Am Bahnsteig ist dann ein Mann umgekippt und der Notarzt mußte kommen, so was habe ich auch noch nicht erlebt. Der völlig überfüllte Zug kam und wir mußten bis Niebüll stehen, wo wir dann um 18.15 Uhr endlich ankamen statt um 16.58 Uhr. Warum unser Zug allerdings nicht weiterfuhr ist mir immer noch ein Rätsel, aber gut.

Rezept für 2 Personen:

1 Packung Viva Vital Würstchen
1 Zwiebel
1 Karotte
1 Dose weiße Bohnen
400ml passierte Tomaten
200ml Brühe
Salz und Pfeffer

Die Würstchen kleinschneiden und fettfrei anbraten. Bohnen abtropfen lassen, Zwiebel vierteln und Karotte schälen und in Scheiben schneiden. Das Gemüse in einen Topf geben und würzen. Ca. 15 Minuten köcheln lassen und mit den Würstchen servieren.

image_pdfArtikel als PDF speichernimage_printArtikel direkt drucken
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

Instagram

Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

Folg mir!